Kontakt
 

Köln im Film - Filmgeschichte(n) einer Stadt

Köln im Film widmet sich der Erforschung und Präsentation der Kölner Film- und Kinogeschichte. Das Internetportal bietet Infos, Hintergründe, Fotos, Filmausschnitte: 125 Jahre Filme aus und über Köln.

Vorschau

Verschoben in den Herbst sind
die Filmreihe
„Vom Kommen, Bleiben und Verändern“ ab 29.September 2021

das Filmprogramm zu
„happening & fluxus“ am 22. und 24.Oktober 2021

Rückblicke

Rückblicke in die Kölner Filmgeschichte
vor 20 Jahren:
2001 Schließung des Kinos Broadway auf der Ehrenstraße – festgehalten im Film.

Ein Fernseher hinter einem Aquarium zeigt eine leicht verschwommene Filmszene
„Der Dom als Medium“ von Nam June Paik, Manfred Wegener

Aktivitäten

Stummfilm-Matinee und Video-Installation, Spielfilme und Dokumentationen,
von der Ausstellung über die Buchpublikation bis zur Stadtführung – die Ergebnisse unserer Recherchen sind weit und vielstimmig…

Mehr dazu
Szene aus „Romeos“ 2011 von Sabine Bernardi

Filmgeschichte

Texte zu verschiedenen Aspekten und Epochen der Kölner Filmgeschichte, zu ihrer Entwicklung, ihren Brüchen und Erfolgen.
Hintergrundinformationen zu Filmen, Entstehungsgeschichte und Rezeption.

Mehr dazu
Hahnentor-Lichtspiele 1951, P. Fischer, Historisches Archiv der Stadt Köln

Kinogeschichte

Kinos in Köln – auch die gehören zur Kölner Filmgeschichte. Denn was wären Filme ohne Kinos, was Kinos ohne Filme.
Die Kinogeschichte der Stadt offenbart Höhen und Tiefen, architektonische Entwicklungen und Publikumsvorlieben.

Mehr dazu
Pontonbrücke in Köln 1896, Institut Lumière

Datenbank

Filmtitel, Personen und Kinos – die Datenbank bietet Informationen und Filmcredits, Biografien, Inhaltsangaben und Kinoadressen. 
Von 1896 bis heute.
Suchen und Finden...

Mehr dazu
Ehemaliger Vorführraum, M.Wegener

Mediathek

Die Mediathek bietet eine Auswahl an Trailern und Filmausschnitten – Filme aus und über Köln von heute bis weit zurück in die Geschichte.
 

Mehr dazu
Gefördert von: